Schweizer Filme neu entdecken
de
fr it
Schweizer Filme neu entdecken

Schweizer Filme neu entdecken

Ein Grossteil des Schweizer Filmerbes ist vom Zerfall bedroht oder für die Öffentlichkeit schwer zugänglich. Mit filmo wurde die erste Online-Edition des Schweizer Films lanciert, welche Filmklassikern nachhaltig mehr Sichtbarkeit im digitalen Raum verschafft. filmo schlägt eine Brücke zwischen alt und neu, zwischen dem nationalen Kulturerbe und der wachsenden Nachfrage nach Filmen on Demand.

Unabhängige Expertinnen und Experten empfehlen Filme, die sie als Schlüsselwerke des Schweizer Films sehen. Die ausgewählten Filme werden unter dem Label filmo auf den etablierten Schweizer Streaming-Anbietern veröffentlicht, in drei Landessprachen und in der bestmöglichen Qualität.

filmo.ch bietet Hintergründe zu den ausgewählten Filmen sowie Bonusmaterial zur Geschichte und zur Restaurierung. Die Expertinnen und Experten erklären, warum die Filme herausragend sind. Zudem führt filmo.ch direkt zu den Video-on-Demand-Anbietern, bei denen die Filme gestreamt werden können. Die nationale Filmgeschichte wird so auf eine neue Art erlebbar – auch für jüngere Generationen.

Mit der im Februar lancierten 12. filmo-Staffel zählt die Online-Edition des Schweizer Films insgesamt 118 Filme. Die Filme können bei blue TV, AppleTV, Sky, upc OnDemand, cinefile, eyelet, filmingo, Daily Movies und myfilm.ch gestreamt werden. Eine Auswahl der Online-Edition gibt es auch auf Play Suisse, der Schweizer Streaming-Plattform.

Das Angebot wird laufend ausgebaut, bietet viel Bonusmaterial, den Service eines Film-Concierge und ist in drei Landessprachen verfügbar. Die 13. filmo-Staffel startet am 18. August 2022. 

filmo ist eine Initiative der Solothurner Filmtage und wird ermöglicht durch den Migros-Pionierfonds.