Schweizer Filme neu entdecken
de
fr it
Schweizer Filme neu entdecken

Ein Mann stellt eines Tages fest, dass Sand aus ihm herausrieselt – sein wohlgeordnetes Leben gerät plötzlich völlig aus der Bahn.

Film jetzt anschauen auf

Filminformationen

Originaltitel

  • Der Sandmann

Jahr

  • 2011

Dauer (Minuten)

  • 88

Originalsprache

  • schweizerdeutsch

Erhältlich als

  • HD 1080p
  • audio: OV stereo
  • UT: de/fr/it

Stabangaben

Regie

Drehbuch

  • Peter Luisi

Kamera

  • Lorenz Merz

Besetzung

  • Fabian Krüger
  • Frölein Da Capo
  • Beat Schlatter
  • Florine Elena Deplazes
  • Kaspar Weiss
  • Sigi Terpoorten
  • Urs Jucker
  • This Moser
  • Max Rüdlinger
  • Michel Gammenthaler

Produktion

  • Spotlight Media Production AG

Montage

  • Claudio Cea

Musik

  • Michael Duss
  • Christian Schlumpf
  • Martin Skalsky

Ton

  • Oliver Schwarz

Empfohlen von

Seraina Rohrer über «Der Sandmann»

Leute zum Lachen zu bringen ist eine hohe Kunst. Peter Luisi beherrscht diese meisterhaft. Bewiesen hat er dies inzwischen mehrfach. Bereits mit seinem Debütfilm «Verflixt verliebt» (2004) schuf er eine witzige Low-Budget-Komödie, die zum Überraschungserfolg wurde. Situationskomik und absurde Pointen machen Luisis Filme zur besten Unterhaltung. 

Seinen unverkennbaren komödiantische Stil treibt Luisi in «Der Sandmann» auf die Spitze. Die Hauptfigur Benno ist ein Miesepeter, der sich gehörig über seine lebensfrohe Nachbarin ärgert. Eines Tages entdeckt BennoSand in seinem Bett und stellt mit Schrecken fest, dass er sich allmählich auflöst. Was tragisch oder gar unrealistisch tönt, ist in «Der Sandmann» einfach witzig. In einzelnen Szenen kann man nicht anders als laut rauszulachen. Dies liegt auch daran, dass Luisi mit dem Witz in der Ernsthaftigkeit ans Äusserste geht. Genau diese Kombination ist es, die seine Filme und insbesondere auch «Der Sandmann» zu gelungenen Komödienmacht. 

Empfehlung von Michel Bodmer

Facts & Figures

2011

Solothurner Filmtage

Amsterdam Filmfestival, Grand Jury Prize

Beckenridge Festival of Film; Best of the Fest, Best Comedy, best Actor, best Screenplay, best Director

Brussels International Festival of Fantasy Film; Silver Méliès – Special Mention

Buffalo Niagara Film Festival; Best Actress in a Supporting Role, Best Actor

Cape Fear Independent Film Festival; Grand Prize

Hoboken International Film Festival; Best director

Indie Spirit Film Festival; best Film

Max Ophüls Preis Saarbrücken; Publikumspreis

Myrtle Beach International Film Festival; Best Actor, Best Foreign Film

New Jersey International Festival; Grand Prize

Philadelphia Film Festival; Audience Award

Riverside International Film Festival; Best of Show

Route 66 Film Festival; Festival Prize

Seattle True Independent Film Festival; Best Feature

Crossroads Film Festival Jackson, Best Film


2012
Schweizer Filmpreis; Nomination Bester Film, Nomination Bester Hauptdarsteller, Nomination Bestes Drehbuch

Extras & Downloads

Internationale Filmposter

Download

Pressbook (pdf)