Schweizer Filme neu entdecken
de
fr it
Schweizer Filme neu entdecken

Entdecke, was dahinter steckt...

In unseren filmo-Featurettes erfährst du spannende und überraschende Filmfakten und Hintergründe zu Schweizer Filmklassikern und Filmschaffenden sowie zu Themen rund um den Schweizer Film. 

 

filmo präsentiert eine fünfteilige Serie zur Filmdigitalisierung

Die Filmdigitalisierung | Teil 1

Datum: 21.04.2022
Dauer: 05:18min

Wo sind die Filmklassiker von früher? filmo macht Schweizer Filme wieder sichtbar und treibt die Filmdigitalisierung voran: Insbesondere in Zusammenarbeit mit der Cinémathèque suisse digitalisiert filmo Schätze des Schweizer Filmschaffens.

Was passiert genau bei der Digitalisierung? Was braucht es, damit Schweizer Filmklassiker auch von der jüngeren Generation wieder geschaut werden können – per Streaming und auch auf der Kinoleinwand?

Die Filmdigitalisierung | Teil 3

Datum: 23.06.2022
Dauer: 08:45min

In den letzten beiden Teilen haben wir gezeigt, wie das Material vom Filmarchiv bereitgestellt und im Filmlabor digitalisiert wurde. Also brauchen wir nun nur noch auf den Knopf zu drücken, um unseren Schweizer Filmklassiker zu sehen? 

Nein, die digitalisierten Daten sind noch «roh»: Sie ruckeln, flackern und haben Staub, Kratzer oder Risse. 

Im 3. Teil erfährst du, wie das Bild des Originalfilms aufwendig wiederhergestellt wird, damit das digitalisierte Werk weiterhin die magische Kraft des Kinos verbreitet!

Die Filmdigitalisierung | Teil 2

Datum: 19.05.2022
Dauer: 05:06min

In «Analog/Digital» werfen wir einen Blick ins Filmlabor und sehen uns an, wie eine Filmrolle digitalisiert wird.
Wusstest du, dass ein Spielfilm aus bis zu 135'000 Bildern besteht, die bei der Digitalisierung jedes einzeln gescannt werden? Und dass der Ton separat vom Bild behandelt wird? Auf was es beim Filmscannen alles ankommt, das erfährst du im 2. Teil unserer fünfteiligen Serie.

Die Filmdigitalisierung | Teil 4

Datum: 14.07.2022
Dauer: 05:46min

Alle sprechen von HDR – doch was ist das genau? HDR steht für High Dynamic Range: Durch dieses Verfahren wird die Farb-, Kontrast- und Lichtbestimmung aufs Beste perfektioniert. In Teil 4 unserer Serie zeigen wir dies anhand der Digitalisierung der beiden filmo-Filme «Anna Göldin – die letzte Hexe» (1991) – der erste Schweizer Film, der in 4k HDR Dolby Vision digitalisiert wurde – und «Heidi» (1952) von Luigi Comencini. Die Filmbilder wirken so, als wären sie real!

Mit Dank an RoDo Works, Cinegrell, Andromeda Film, Tonstudios Z und die Cinémathèque suisse für die Zusammenarbeit und die Bereitstellung von Bildmaterial!

«5 Filmfakten über...»

5 Filmfakten über DÄLLEBACH KARI

Datum: 15.10.2020
Dauer: 07:57min

Wusstest du, dass die Produktion von Kurt Frühs «Dällebach Kari» (1970) ziemlich abenteuerlich war und der Produzent mit mehreren Tausend Franken nach Ibiza abhaute? Und dass das Titellied des Films über den tragikomischen Berner Coiffeur aus der Feder eines anderen unsterblichen Berner Originals stammt? Nämlich vom Liedermacher Mani Matter - «Ballade» war seine erste und einzige Auftragsarbeit. Das und noch viel mehr erfährst du in 5 Filmfakten über DÄLLEBACH KARI.

5 Filmfakten über DIE LETZTE CHANCE

Datum: 22.10.2020
Dauer: 06:40min

Willst Du wissen, welchen Schweizer Film der Bundesrat fast verboten hätte? Wusstest du, dass der Film noch während dem Zweiten Weltkrieg gedreht wurde? Und dass die Kritik den Film als schlechte Werbung für die Schweiz bezeichnete? Weißt Du welcher berühmte Regisseur ein grosser Bewunderer des Filmes war?

5 Filmfakten über GILBERTE DE COURGENAY

Datum: 03.12.2020
Dauer: 10:21min

Ein Film zur geistigen Landesverteidigung macht Anne-Marie Blanc über Nacht zum Star und eine Wirtstochter unsterblich. Gilberte half nicht nur den Soldaten im Ersten Weltkrieg sondern auch im Zweiten Weltkrieg wurde sie zur helvetischen Symbolfigur. Wusstest Du das Gilberte beinahe ein anderes Gesicht hatte und dass die echte Gilberte keine Freude um den Rummel an ihrer Person hatte?

5 Filmfakten über DAS BOOT IST VOLL

Datum: 28.01.2021
Dauer: 10:32min

Markus Imhoofs Oscar nominierter Film über die Schweiz im Zweiten Weltkrieg ist einer der einflussreichsten Schweizer Filme überhaupt. Wir beleuchten die Inspiration und Motivation des Regisseurs diesen Film zu drehen, der wichtige internationale Erfolge feierte und wir decken dessen Verbindung zum Klassiker «Die Letzte Chance» auf.

5 Filmfakten über HÖHENFEUER

Datum: 25.03.2021
Dauer: 09:10min

Weisst du, weshalb in diesem Bergfilm keine Berge zu sehen sind? Und weisst du, was für Fredi M. Murer der Auslöser war, diesen Film zu drehen? Du willst auch wissen, wie «Höhenfeuer» in Japan zum Kultfilm wurde?

5 Filmfakten über DER 10. MAI

Datum: 22.04.2021
Dauer: 11:21min

Mit “Der 10. Mai” rührte Regisseur Franz Schnyder 1956 am zentralen Mythos der Aktivdienstgeneration: an der Erzählung «vom einig Schweizer Volk», das im 2. Weltkrieg Hitlers Eroberungsplänen unerschütterlich getrotzt hatte. Wir beleuchten, was „Der 10. Mai“ mit Fritz Langs „Metropolis“ verbindet, weshalb es drei unterschiedliche Versionen des Films gibt und wie Franz Schnyder für seinen laut eigener Aussage “wichtigsten Film” Ruf und Karriere riskiert...

5 Filmfakten über MARIE-LOUISE

Datum: 05.08.2021
Dauer: 11:35min

Wie ein Flüchtlingskind die Hauptrolle bekam, wie der Gründer der Migros den Film rettete und wie der Produzent in die USA flog, den Film an MGM verkaufen konnte und damit der Schweiz den ersten Oscar bescherte. Marie-Louise – ein Film, dessen Geschichte von Turbulenzen und Erfolgen geprägt ist, und der den Weg für ein erfolgreiches Schweizer Filmschaffen bereitete.

5 Filmfakten über WACHTMEISTER STUDER

Datum: 30.09.2021
Dauer: 15:38min

England hat Sherlock Holmes, Frankreich Maigret und die Schweiz Wachtmeister Studer.

Wir beleuchten wie Heinrich Gretler zu seiner Paraderolle kam, was den Roman vom Film unterscheidet, was Matto regiert bedeutet und wie das Leben des Autors Friedrich Glauser einer griechischen Tragödie gleicht.

5 Filmfakten über HEIDI

Datum: 25.11.2021
Dauer: 29:18min

Der Heidi-Roman von Johanna Spyri gehört zu den erfolgreichsten Kinderbüchern der Welt. Rund 70 Jahre nach Erscheinen des Buchs legte Luigi Comencinis Schwarzweiss-Verfilmung von 1952 den Grundstein für einen weltweiten Heidi-Hype – bis die japanische Anime-Serie von 1974 das Mädchen aus den Schweizer Alpen endgültig zu den bekanntesten Heldinnen der Neuzeit machte. Wie es dazu kam und weitere spannende Hintergründe über Heidi, Johanna Spyri und die weiteren Verfilmungen erfährst du in diesem Featurette.

5 Filmfakten über ZÜRI BRÄNNT

Datum: 19.10.2020
Dauer: 09:25min

Weisst du, was Bob Marley mit den Opernhauskrawallen zu tun hatte? Was der Videoladen ist? Und dass der Film «Züri brännt», 40'000 Zuschauerinnen und Zuschauer ins Pornokino lockte?

Godzilla, die Königin der Nacht, ein verkannter Songtexter und noch viel mehr entdeckst du in 5 FILMFAKTEN ÜBER ZÜRI BRÄNNT - dem Kultfilm der 1980er, der den Befreiungsschlag einer ganzen Generation zeigt!

5 Filmfakten über REISENDER KRIEGER

Datum: 05.11.2020
Dauer: 07:53min

Wusstest Du, dass der Hauptdarsteller eigentlich ein arbeitsloser Grafiker war? Wusstest Du, dass Reisender Krieger als absoluter Geheimtipp gilt? Und was hat der Film mit Homers Odyssee zu tun?

5 Filmfakten über L'INVITATION

Datum: 31.12.2020
Dauer: 8:58min

Ein Junggeselle, ein Rasensprenger, ein Striptease, ein suspekter Kellner und eine Villa am Genfersee.

Herzlich willkommen zu 5 Filmfakten über L'INVITATION!

5 Filmfakten über LITTLE GIRL BLUE

Datum: 25.02.2021
Dauer: 07:56min

Geil – Mittel – Scheisse. Vom ersten Mal oder: Was eine Schweizer Teenie-Romanze mit George Lucas’ Star Wars Episode II gemeinsam hat.

5 Filmfakten über LES PETITES FUGUES

Datum: 10.06.2021
Dauer: 07:32min

Der Film von 1979 erzählt die Geschichte vom Knecht Pipe, der der Monotonie seines Lebens entkommen möchte – und mit dem Töffli der Freiheit entgegenfährt.

Erfahre jetzt, wie Pipe zum Publikumsstar wurde, wie dem Regisseur eine einmalige erotische Szene gelang und wie «Les petites fugues» zu einem der erfolgreichsten Produktionen der Schweizer Filmgeschichte wurde!

5 Filmfakten über DIE ERSCHIESSUNG DES LANDESVERRÄTERS ERNST S.

Datum: 08.07.2021
Dauer: 12:19min

Zwanzig untödliche Schüsse, eine verweigerte Qualitätsprämie, Nazi-Spionage und die St. Galler Villa «Wahnsinn»: 1976 wird an den Solothurner Filmtagen ein Dokumentarfilm von Richard Dindo, nach dem Buch von Niklaus Meienberg, uraufgeführt, der die Schweiz erschüttert und über Jahre beschäftigt.

5 Filmfakten über DIE HERBSTZEITLOSEN

Datum: 19.08.2021
Dauer: 10:42min

Im August vor 16 Jahren feierte der Film «Die Herbstzeitlosen» am Locarno Film Festival Premiere – und wurde zum gefeierten Publikumsliebling.

Wir beleuchten, wie es der Film «Die Herbstzeitlosen» vom Fernseh- zum Kinofilm schaffte, von welchen Comicficuren sich Bettina Oberli in einer Szene inspirieren liess und enthüllen, was mit der Reizwäsche nach den Dreharbeiten passierte.

5 Filmfakten über FILMEMACHER PETER LIECHTI

Datum: 27.10.2021
Dauer: 11:23min

Ein schnarchendes Zelt, ein fliegendes Postauto und ein Film übers Leben – mit einem Selbstmörder: In unserem Featurette stellen wir drei Werke von Peter Liechti vor, in denen er Menschen, Orte und Landschaften befragt und dabei gleichzeitig sein eigenes künstlerisches Tun hintersinnt: «Signers Koffer» (1996), «Hans im Glück» (2003) sowie «The Sound of Insects» (2009).

5 Filmfakten über DAS SCHWEIGEN DER MÄNNER und DIE VOGELPREDIGT

Datum: 24.02.2022
Dauer: 15:07

Wir zeigen unter anderem wie für Max, den «Griesgram der Nation» mit Polo Hofer der ideale Partner gefunden wurde. Wie sich «Polo National» und «Ursi National» - das Schweizer Bond-Girl - im Film zwei Mal begegnet sind, und welchen von Polos Mundart-Hits Nordkoreas Diktator Kim Young-un am liebsten gesungen hat.

5 Filmfakten über STRÄHL

Datum: 24.03.2022
Dauer: 12:41min

In seinem Thriller «Strähl» (2004) entführt uns Regisseur Manuel Flurin Hendry in die Zürcher Langstrasse – mit allem, was dazugehört. Wir beleuchten, wie ein Trailer den Film rettete, welche Probleme ein nicht abgesperrtes Set mit sich brachte und wie man sich einen Piranha besorgt.

Filmfacetten

SWISSPLOITATION

Datum: 06.05.2021
Dauer: 20:33min

Sex, Gewalt und Rock 'n‘ Roll – um Exploitation und Trashfilme aus aller Welt ist heute ein richtiger Kult entstanden. Wir untersuchen solche Filme aus der Schweiz und nennen sie dabei liebevoll: Swissploitation.

Wer war der Vater der Swissploitation: Sergei Eisenstein oder der FKK-Kunz? Wer ist der unbestrittene King of Swissploitation? Wir beleuchten drei Kultfilme, die in den späten 60er Jahren mit James-Bond-, Agenten- und Gangster-Action sowie einem Schuss Erotik für Furore sorgten. Ausserdem verraten wir, welche Swissploitation-Filme Quentin Tarantino zu seinen Filmen inspirierten und mit was das Schweizer Genre-Kino noch aufwartet.

ALAIN TANNER & JOHN BERGER

Datum: 04.02.2021
Dauer: 13:31min

Mit «La salamandre» (1971), «Le milieu du monde» (1974) und «Jonas, qui aura 25 ans en l’an 2000» (1975) haben Alain Tanner und der englische Schriftsteller und Kunstkritiker John Berger eine Erfolgsformel für die Zusammenarbeit zwischen Regie und Autor gefunden.

Wir beleuchten, wie eine geniale Künstlerfreundschaft das Kino prägte: Die filmische Utopie von Alain Tanner und John Berger bleibt ungebrochen aktuell.